„Wir leben in einer virtuellen Realität. Bewusstsein ist unsterblich!“ | Thomas Campbell im Gespräch

Thomas Campbell ist Physiker und Bewusstseinsforscher. Seine umfassende „MTB-Theorie“ soll sowohl die Rätsel des Geistes und auch der Quantenphysik lösten.

Campbell kommt darin zum Schluss, dass Bewusstsein nicht aus Materie hervor geht, sondern dass die materielle Welt erst infolge von Bewusstsein entstand. Er betrachtet die physische Welt als virtuelle Wirklichkeit und ist von der Unsterblichkeit des menschlichen Bewusstseins überzeugt.